Zur Person

Schon sehr früh habe ich mich mit dem Thema Gesundheit und dem Sinn des Lebens auseinandergesetzt. Ich absolvierte eine Ausbildung zur Arzthelferin, arbeitete anschließend für die Johanniter im Rettungsdienst als Rettungssanitäterin und später als Leiterin der sozialen Dienste. Berufsbegleitend begann ich im Jahr 2002 mein Heilpraktiker-Studium an der Paracelsus-Schule in Frankfurt. Seit 2007 bin ich in eigener Praxis in Rödermark tätig. Zudem habe ich von 2009 bis 2014 Lacrima- Zentrum für trauernde Kinder, Jugendliche und deren Angehörige der Johanniter im Regionalverband Rhein-Main (2009-2010) sowie im Regionalverband Darmstadt-Dieburg (2010-2014) aufgebaut und geleitet.

Mit der Zeit hat sich meine Philosophie entwickelt:

“Von der Raupe zum Schmetterling”

Ich bin davon überzeugt, dass jeder Mensch durch viele Prozesse gehen muss, wenn er Körper, Geist und Seele heilen möchten.

Um zu Reifen sammeln wir zunächst viele verschiedene Erfahrungen. Diese können schmerzhaft, wundervoll, berührend oder auch traurig sein. Unser Verhalten ähnelt dabei dem der gefräßigen Raupe. Es wird erst einmal alles in sich aufgenommen.

Irgendwann, wenn wir aus tiefstem Herzen dazu bereit sind, kommt ein Zeitpunkt in unserem Leben, wo wir uns zurückziehen um all das Erlebte zu verdauen. Wir begeben uns in einen Kokon. Die Zeit der Reifung, des Wachstums und der Heilung beginnt. In dieser Phase stellen wir uns viele Fragen. Wir reflektieren unser Leben. Es kommt zur Innenschau.

Wenn wir diese Zeit überwunden haben, schlüpft aus dem Kokon der wunderschöne Schmetterling um sich in seiner einzigartigen Schönheit und mit seinem gesamten Potenzial der Welt zu zeigen.

Auf diesem Weg möchte ich Sie begleiten.

 

Aus- und Weiterbildungen:

  • Heilpraktiker-Studium – Paracelsus Schule, Frankfurt
  • Lebens- & Trauerbegleiterin (Myroagogin) – Dr. Jorges Canacakis, Schweiz und Griechenland
  • Hypnosystemische Trauerbegleitung- Dipl.Psych. Roland Kachler, Rottweil
  • zertifizierte Trauerrednerin- Human Network, Trauerredner-Akademie, Rödermark
  • Ausbildung zur Hospizbegleiterin – Johanniter-Unfall-Hilfe e.V., Rodgau
  • Klassische Homöopathie – Dr. Klaus Jung, Kronberg
  • mehrfache Praktika in verschiedenen Kliniken
  • langjährige Weiterbildung in systemischer Familientherapie

 

 

Rachel Korsch  |  Heilpraktikerin, Lebens- & Trauerbegleitung   |   Impressum   |   Datenschutz